Im Projekt emobil ist e(h) mobil  wurde gemeinsam mit Jugendlichen das Veranstaltungs-Konzept entwickelt, das dazu dienen soll, Jugendlichen am Land auch andere Mobilitätsformen als das eigene Auto näher zu bringen und die (oftmals psychologischen) Barrieren zum Thema Elektromobilität zu brechen. Ziel ist es einen Überblick über das Mobilitäts-Bewusstsein von Jugendlichen zwischen 14 und 25 Jahren zu erhalten.

Die erste Tour befindet sich bereits in der finalen Planungsphase. Am 30. Juni starten wir in Ober-Grafendorf und touren durch zehn Gemeinden in ganz Österreich. Unterstützt durch die verschiedensten Gemeinden bauen wir Stationen auf und belohnen die erfolgreiche Absolvierung mit Proberunden und Testfahrten mit Renault, Tesla und co.


Kontakt und nähere Infos:

DI Angelika Rauch / tbw research GesmbH / a.rauch(at)tbwresearch.org / +43 (0)69917130717

Gerald Windisch / eMobilty consult / office(at)emobility-consult.eu /+43 (0)664 100 92 30