Im Zuge des Projektes wurde ein Konzept entwickelt, um das Thema Elektromobilität Jugendlichen näher zu bringen. Übergeordnetes Ziel ist die individuelle und spaßige Vertiefung des Themas Elektromobilität für Jugendliche am Land. Die Barriere, sich mit Klimaschutz, Mobilität und insbesondere Elektromobilität auseinander zu setzen, soll so minimiert werden. Jugendliche vor Ort werden direkt dort angesprochen, wo sie leben.

Hier wird ein Event konzipiert, welches von Gemeinden, Mobilitätsanbietenden oder anderen Veranstaltenden umgesetzt werden kann. Neben Stationen zur spielerischen Vermittlung des Themas können die Jugendlichen auf einer abgesperrten Strecke die neuesten und coolsten E-Autos, E-Scooter, E-Fahrräder und co. testen. 

Das ausgearbeitete Konzept findet ihr hier:

Falls ihr weitere Fragen oder Anregungen zum Projekt habt, meldet euch gerne bei uns!